Anforderungen - APN

Anforderungen

Initiale Registrierung als Pflegeexpertin APN-CH

Folgende Voraussetzungen müssen für die initiale Registrierung als „Pflegeexpertin oder Pflegeexperte APN-CH“ erfüllt sein:

  • Pflegediplom Bachelor of Science in Pflege oder gleichwertiger Abschluss. Wenn Sie ein ausländisches Pflegediplom besitzen, muss dieses vom SRK anerkannt sein. Weitere Infos finden Sie hier.

 

  • Master of Science in Pflegewissenschaft mit einem APN-Fokus (mindestens 90 ECTS) und Transkript der Studieninhalte (Diploma Supplement)

oder

  • Master of Science (mind 90 ECTS) ohne klinischen Fokus und Modulnachweis zur erweiterten klinischen Praxis ( mind. 15 ECTS zu klinischesm Assessment, erweiterten Interventionen, Pharmakologie etc) mit Transkript der Studieninhalte (Diploma Supplement)

Bitte beachten Sie, dass Sie frühestens 6 Monate nach Erhalt Ihres Masterdiploms einen Antrag einreichen können.

 

  • Nachweis der klinischen Tätigkeit als APN Nachweis einer Anstellung respektive Tätigkeit von mindestens 40% als APN sowie ein Stellenbeschrieb, der die klinische Praxis genauer erläutert

 

  • Nachweis von supervidierter Praxis von mindestens 50 h Nachweis von sicherer Ausübung von erweiterter und vertiefter Praxis als APN von mindestens 50 h mit dem Formular, entsprechend dem Merkblatt. Bitte beachten Sie, dass die supervidierte Praxis maximal 2 Jahre zurückliegen darf. Nach dem Abschluss des MScN müssen die Stunden über mindistens 6 Monate erbracht werden.

 

 

Re-Registrierung

Alle fünf Jahre muss die Registrierung erneuert werden. Die Anforderungen für die Re-Registrierung sind:

  • Nachweis von kontinuierlicher Weiterbildung
  • Nachweis der beruflichen Tätigkeit als Pflegeexpertin/Pflegeexperte APN-CH

Träger