Advanced Practice Nurses und die COVID-19 Pandemie - APN

News

null Advanced Practice Nurses und die COVID-19 Pandemie

Advanced Practice Nurses und die COVID-19 Pandemie

Advanced Practice Nurses sind weltweit an vorderster Front tätig zur Eindämmung und Bekämpfung der COVID-19 Pandemie. Sie haben bereits einen wichtigen Beitrag geleistet zur innovativen Sicherstellung der Versorgung. Um das genaue Ausmass zu erheben, in dem APNs auf die veränderten Anforderungen im Gesundheitswesen reagiert haben, hat das Canadian Centre for Advanced Practice Nursing Research eine Studie durchgeführt. In dieser Studie wurde weltweit erhoben, wie APNs auf die neuen Bedürfnisse des Gesundheitswesens eingegangen sind und mit welchen neuen Mitteln sie die Hürden der Pandemie überwunden haben. Prof. Dr. Romy Mahrer Imhof, Präsidentin der Expertenkommission von APN-CH, durfte gemeinsam mit anderen Kolleginnen aus der Schweiz an Workshops teilnehmen, um die europäische Situation zu vertreten. Das Resultat der Studie können Sie hier nachlesen.

zurück

Träger